Erfolgreiches Vorgehen gegen Berichterstattung der Bild-Zeitung

Gegen die Bild-Zeitung

Die Bild-Zeitung gilt als Paradebeispiel des Boulevardjournalismus. Dabei bricht die Bild-Zeitung häufig die Regeln der zulässigen Wort- und Bildberichterstattung. Der Bild-Blog dokumentiert schon seit Jahren die zahlreichen Regelverstöße der Bild-Zeitung.

Das Presserecht setzt dem Handeln von Presseorganen klare Grenzen. Mit Abmahnung und einstweiliger Verfügung stehen den betroffenen von rechtswidrigen Artikeln in der Bild-Zeitung effektive Instrumente zur Verfügung, mit denen eine Berichterstattung schnell verboten werden kann.

In einem hier bearbeiteten Fall hat die Bild-Zeitung mal wieder die Grenzen der Zulässigkeit überschritten. Dabei berichtete die Bild-Zeitung über eine Straftat, bei der mehrere Personen zu Tode gekommen sind. Die Berichterstattung der Bild-Zeitung beschränkte sich dabei nicht auf die wörtliche Beschreibung der Geschehnisse. Die Opfer wurden auch bildlich gezeigt. Dagegen wandte sich ein Angehöriger der Opfer. Angehörige Verstorbener haben über § 22 KUG die Möglichkeit die Veröffentlichung von Bildnissen für die Dauer von 10 Jahren nach dem Tod zu verhindern, denn die Vorschrift des § 22 KUG sieht vor, dass die Angehörigen der Veröffentlichung des Bildnisses Verstorbener zustimmen müssen. Daneben gibt es die gesetzlichen Ausnahmen des § 23 KUG. Allerdings sieht die Rechtsprechung kein übergeordnetes Interesse der Öffentlichkeit an der Veröffentlichung von Bildern Verstorbener.

Auf die Abmahnung fügte sich die Bild-Zeitung und gab eine entsprechende Unterlassungserklärung ab. Die Kosten wurden ebenfalls beglichen. Betroffene von rechtswidrigen Berichterstattungen sollten nicht zögern und ihre Rechte geltend machen.

Abmahnung Nimrod
Abmahnung Nimrod Rechtsanwälte

Nimrod Rechtsanwälte versenden Abmahnungen für die Kalypso Media Group. Die Rechtsanwälte von Nimrod machen Unterlassungs- und Zahlungsansprüche wegen der rechtswidrigen Nutzung von Computerspielen geltend.

Weiterlesen »
Abmahnung Nimrod
Abmahnung Nimrod Rechtsanwälte

Nimrod Rechtsanwälte versenden Abmahnungen für die Kalypso Media Group. Die Rechtsanwälte von Nimrod machen Unterlassungs- und Zahlungsansprüche wegen der rechtswidrigen Nutzung von Computerspielen geltend.

Weiterlesen »