Rechtsanwalt Gerstel versendet Abmahnungen wegen gewerblichen Handelns bei ebay

 13. September 2012

Abmahnung von Frau Ines Leiste

Hier liegen mehrere Abmahnungen vor, die Rechtsanwalt Gerstel im Auftrag von Frau Ines Leiste ausgesprochen hat. Gegenstand der Abmahnung ist der Vorwurf der Abgemahnte habe bei ebay im gewerblichen Ausmaß Waren verkauft, ohne die Vorschriften des Fernabsatzrechts zu beachten. Rechtsanwalt Gerstel fordert die Abgabe einer Unterlassungserklärung und den Ausgleich der Kosten für die Abmahnung. Die Kosten berechnet er aus einem Streitwert von 15.000 €. Auffällig ist, dass Frau Ines Leiste im Laufe der letzten sechs Monate 170 Verkäufe bei ebay getätigt hat, bei einem durchschnittlichen Verkaufspreis von ca. 15 € ergibt sich ein Umsatz von 2550 €, so dass bereits wenige Abmahnungen und die damit entstehenden Rechtsanwaltskosten den Umsatz von Frau Leiste übersteigen. In diesem Zusammenhang wäre es interessant,  wenn sich andere Kollegen, bei denen Abmahnungen von Rechtsanwalt Gerstel im Auftrag von Frau Leiste vorliegen, kurz melden würden. Gerne per e-Mail.

Zur Frage, wann ein gewerbliches Handeln bei ebay vorliegt, ist die Rechtsprechung uneinheitlich. Der Vorwurf sollte daher zunächst durch einen Anwalt geprüft werden. Die Unterlassungserklärung sollte nur nach entsprechender anwaltlicher Beratung abgegeben werden.

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf unserer Seite.

Mehr Informationen finden Sie auf unseren Seiten zum Thema Abmahnung Wettbewerbsrecht. Für Betreiber von Online Shops haben wir Informationen auf unserer Seite Online Shop Abmahnung bereitgestellt. Information zu Markenrecht finden Sie ebenfalls unseren Seiten.