Tel.: 06151 - 73475176

mail@rechtsanwalt-kramarz.de

"Sie suchen einen Rechtsanwalt im Markenrecht? Mein Angebot: Kostenlose Erstberatung. "

Rechtsanwalt Christian Kramarz, LL.M., Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Rechtsanwalt Kramarz

Ihre Frage an den Rechtsanwalt im Markenrecht.

Nutzen Sie das nachfolgende Formular. Ich melde mich mit der Erstberatung und einem Vorschlag zum weiteren Vorgehen bei Ihnen.

Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mir die von Ihnen eingegebenen Informationen mit dem Klick auf den Button „SENDEN“ direkt übermitteln. Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke Ihrer Beratung und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Wenn Sie die Daten löschen lassen möchten, senden Sie mir bitte eine eMail an mail@rechtsanwalt-kramarz.de.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Senden Sie uns Ihre Unterlagen



Tel.: 06151 - 73475176

mail@rechtsanwalt-kramarz.de

Rechtsanwalt für Markenrecht

Rechtsanwalt Kramarz wurde aufgrund seiner nachgewiesenen besonderen Kenntnisse im Medienrecht von der Rechtsanwaltskammer die Erlaubnis verliehen, den Titel eines Fachanwalts für Urheber- und Medienrecht zu tragen. Sie können als Mandant von diesen besonderen Kenntnissen profitieren.

Es lohnt sich für Sie von Anfang an einen Anwalt einzuschalten. Mit einem kompetenten Rechtsberater an Ihrer Seite können Sie sicher sein, dass Ihre Rechte kompetent vertreten werden. Ob bei der Formulierung von Ansprüchen oder bei Abwehr von Forderungen – Ein Rechtsanwalt lohnt sich.

Der Rechtsanwalt erhält für seine Tätigkeit regelmäßig gute Bewertungen von seinen Mandanten. Davon können Sie sich auf verschiedenen Bewertungsportalen selbst ein Bild machen.

Markenrecht

Das Markenrecht ist vielfältig und bildet verschiedene Schutzgegenstände ab. Marken, Unternehmenskennzeichen, Titel oder Domains – Jedes Schutzrecht hat seine Besonderheiten.

Abmahnung im Markenrecht

Eine markenrechtliche Abmahnung muss ernst genommen werden. Fristen sollten eingehalten werden. Vor der Abgabe einer Unterlassungserklärung wegen des Markenverstoßes muss genau geprüft werden wieweit die Unterlassungsverpflichtung reicht und ob alle Maßnahmen getroffen wurden um dieser gerecht zu werden.

Rechtsanwalt Christian Kramarz, LL.M., Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht hat jahrelange Erfahrung in der Bearbeitung wettbewerbsrechtlicher Sachverhalte. Er vertritt die Interessen von Gewerbetreibenden wie von Privatleuten bei Fragen zum Wettbewerbsrecht.