Facebook und Social Media – Impressum ist Pflicht

 6. Dezember 2011

Die Auffassung, nach der auch bei der Nutzung sozialer Netzwerke die Pflichtangaben gem. § 5 TMG leicht erkennbar und unmittelbar erreichbar sein müssen, ist gerichtlich bestätigt worden (LG Aschaffenburg, Urteil v. 19.08.2011, Az. 2 HK O 54/11).
Das Landgericht Aschaffenburg hat entschieden, dass die unterlassene Nennung der Pflichtangaben einen Wettbewerbsverstoß darstellt. Eine Verlinkung auf  Impressumsangaben an anderer Stelle ist daher nicht ausreichend.
Fehlende Impressumsangaben in Social-Media Accounts sind ein Abmahnrisiko.