Buch Szinovatz/Müller „Projektmanagement“

 3. März 2013

In der Reihe Beck Kompakt ist das handliche Buch „Projektmanagement“ der Autoren Andreas Szinovatz und Christian Müller erschienen. Auf 125 Seiten fassen die Autoren zusammen, was sie für das praktisch wichtige Handwerkszeug zum Management eines Projektes halten.

Adressaten des Buches sind alle denkbaren Projektbeteiligten, vom Auftraggeber, über den Projektleiter bis zum Projektmitarbeiter. Hilfreich ist die strukturierte Darstellung des Themas im Buch. Von der Definition eines Projekts, als zeitlich begrenzter Prozess, der der Erreichung eines klar definierten Ziels dienen soll, bis zur Darstellung der wichtigsten Punkte der Unterbereiche Auftrag, Struktur, Termin, Kosten, Beschaffung, Qualität, Kommunikation und Risiko.

Dabei folgen die Autoren durchgehend dem Konzept, mit dem sie zunächst aufzeigen welchen konkreten Anforderungen die einzelnen Bereiche unterliegen, um dann zu erläutern, mit welchen Mitteln diese Anforderungen erfüllt werden können. Jedes Kapitel endet mit einer konkreten Darstellung des gewünschten Ergebnisses und erleichtert es dem Leser damit das Gelesene direkt umzusetzen.

Das Buch überzeugt durch seine prägnante und geraffte Darstellung. Dabei kommen die Autoren ohne akademisches Beiwerk aus. Der Text konzentriert sich auf das was der Praktiker braucht und hat daher seine Berechtigung als „Erste-Hilfe-Kasten“ für alle Projektbeteiligten.