Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen der Serie Sons of Anarchy

 6. März 2014

Erneut liegt hier eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer aus München vor. Über den Internetanschluss des Adressaten sollen eine Vielzahl von Folgen der aktuellen 6. Staffel der Serie Sons of Anarchy in einer sogenannten Internet-Tauschbörse veröffentlicht worden sein.

Für die rechtswidrige öffentliche Zugänglichmachung (§ 19a UrhG) fordert die Kanzlei Waldorf Frommer namens Ihrer Mandantschaft, der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH, die Abgabe einer Unterlassungserklärung, sowie Zahlung eines Pauschalbetrages zum Abgleich der entstandenen Rechtsanwaltskosten und des Schadenersatzanspruchs. Der angebotene Vergleichsbetrag beläuft sich auf 1090 €.

Bei jeder urheberrechtlichen Abmahnung ist zu prüfen, ob nach den Maßstäben der Rechtsprechung eine Haftung des Anschlussinhabers überhaupt gegeben ist.

Weiterführende Informationen zu Abmahnung Waldorf Frommer Rechtsanwälte.

Mehr Informationen zu Abmahnungen Urheberrecht (Filesharing).

Mehr Informationen zum Verhalten nach gerichtlichem Mahnbescheid nach urheberrechtlicher Abmahnung.