Abmahnung Rechtsanwalt Daniel Sebastian aus Berlin im Auftrag von Robert Diggs

 8. April 2014

Heute wurde mir eine Abmahnung aus der Kanzlei des Rechtsanwalts Daniel Sebastian aus Berlin vorgelegt. Gegenstand der Abmahnung ist die angebliche öffentliche Zugänglichmachung, also die Weiterverbreitung im Internet, eines Musikstücks namens “DarkFantasy”. Das Musikstück soll als Teil des Films “Hangover 3”  in einem Filesharing-Netzwerk verteilt worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert die Abgabe einer Unterlassungserklärung, den Ausgleich der Rechtsanwaltskosten die mit Versendung der Abmahnung entstanden sein sollen und die Zahlung von Schadenersatz. Es wird die Zahlung eines Pauschalbetrags in Höhe von  600,00 € gefordert.

Betroffene sollten keinesfalls voreilig die beigefügte Unterlassungserklärung unterschreiben.

Mehr Informationen über Abmahnungen wegen des Vorwurfs des Filesharing und zu Abmahnungen aus dem Hause der Rechtsanwälte von Waldorf Frommer, zum Urheberrecht und zum Thema des Vorwurfs der Urheberrechtsverletzung im Internet allgemein finden Sie auf unseren Seiten. Unsere Kontaktdaten finden Sie dort ebenfalls.