Waldorf Frommer Abmahnung|American Sniper|Warner Bros|

 24. Juli 2015
von Christian Kramarz, LL.M.

Neue Abmahnungen aus der Kanzlei Waldorf Frommer. Mehr Mandanten melden sich heute bei mir und berichten dass sie ein Abmahnschreiben der Kanzlei Waldorf Frommer erhalten haben. Gegenstand der Abmahnung ist der Vorwurf einer angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Titel:

„American Sniper – Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle“

Die Warner Bros. Entertainment GmbH lässt mittels der Anwälte der Kanzlei Waldorf Frommer Unterlassungsansprüche und Ansprüche auf Kostenersatz, bzw. Schadenersatz geltend machen.

Inhalt der Abmahnung Waldorf Frommer

In der aktuellen Abmahnwelle aus dem Hause Waldorf Frommer werden Abmahnschreiben versendet, in denen die Unterlassung der Verbreitung des Films „American Sniper – Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle“ in Internet-Tauschbörsen gefordert wird. Die Überschrift des Schreibens der Kanzlei Waldorf Frommer lautet daher auch: „Illegales Tauschbörsenangebot über ihren Internetanschluss“. Neben dem Unterlassungsanspruch macht die Kanzlei Waldorf Frommer Zahlungsansprüche geltend. Die Zahlungsansprüche richten sich auf die Erstattung von Rechtsanwaltskosten in Höhe von 215 € sowie eine Schadensersatzforderung in Höhe von 600 €. Insgesamt werden also 815 € gefordert.

Haben Sie ein Abmahnschreiben von Waldorf Frommer erhalten?

Aus meiner langjährigen Erfahrung im Umgang mit Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer kann ich ihn berichten, dass es sich bei der Kanzlei Waldorf Frommer um eine der größten Kanzleien handelt die urheberrechtliche Abmahnung versendet. Der Betrag von 815 € den die Kanzlei Waldorf Frommer von ihnen verlangt sollte auf gar keinen Fall voreilig überwiesen werden. Die Anwälte von Waldorf Frommer verschweigen Ihnen die tatsächliche Rechtslage. Allein aufgrund des Umstandes, dass auf ihren Namen Internetanschluss zugelassen ist haften sie noch nicht auf den Ersatz der Kosten. Ich empfehle ihn daher dringend vor Abgabe der Unterlassungserklärung und vor irgend welchen Zahlung oder Erklärung gegenüber der Gegenseite Kontakt zu mir aufzunehmen. Ich stehe Ihnen täglich telefonisch zur Verfügung und biete Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung ihres Rechtsfalles.