TV-Serie“ Homeland“ – Abmahnung Waldorf Frommer erhalten?

 13. Juli 2015
von Christian Kramarz, LL.M.

Die Kanzlei Waldorf Frommer versendete auch in der zurückliegenden Woche zahlreiche Abmahnschreiben an Inhaber von Internetanschlüssen. Die aktuelle Abmahn-Offensive richtet sich offenbar gegen Internetnutzer, gegen die der Vorwurf erhoben wird, über deren Internetanschluss sei eine TV-Serie über eine Internettauschbörse verbreitet worden. Die TV-Serie „Homeland“ erfreut sich großer Beliebtheit. Die vierte Staffel der TV-Serie „Homeland“ feierte bereits im vergangenen Herbst in den USA Premiere. Liebhaber dieser TV-Serie, die nicht abwarten können, bis die Serie legal erhältlich ist, sind einem hohen Risiko ausgesetzt eine Abmahnung von Waldorf Frommer zu erhalten.

Homeland

Aktuell ist die vierte Staffel der Serie Homeland Gegenstand der Unterlassungsaufforderungen von Waldorf Frommer. Die Abmahnschreiben die mir vorliegen betreffen die Episoden Homeland – About A Boy (Dunkle Wolken), Homeland – Halfway To A Donut (Flucht oder Tod), Homeland – Long Time Coming (Niemandsland). Laut Darstellung der Anwälte von Waldorf Frommer ist die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH Inhaberin der ausschließlichen Rechte an der TV-Serie.

Die Rechtslage bei Vorwurf der Nutzung einer Internettauschbörse

Das höchste deutsche Gericht, der Bundesgerichtshof, geht in ständiger Rechtsprechung davon aus, dass denjenigen Inhaber eines Internetanschlusses, bei dem festgestellt worden ist, dass ein urheberrechtlich geschütztes Werk über seinen Internetanschluss verbreitet worden ist, eine tatsächliche Vermutung trifft die besagt, dass der Inhaber des Internetanschlusses auch tatsächlich für die Rechtsverletzung verantwortlich ist.

ABER: Die Rechtslage ist nicht so einfach wie die Anwälte von Waldorf Frommer Ihnen im Abmahnschreiben erzählen.

Tatsächlich hat der Bundesgerichtshof in den vergangenen Jahren mehrere Urteile zu den verschiedenen Sachverhaltskonstellationen bei dem Vorwurf der Urheberrechtsverletzung über eine Internettauschbörse gesprochen.

Ich kenne diese Urteile und habe große Erfahrungen im Umgang mit den Anwälten der Kanzlei Waldorf Frommer.

Kontaktieren Sie mich, wenn sie eine Abmahnung von Waldorf Frommer erhalten haben. Sie erreichen mich telefonisch unter 06151-73475176 oder per E-Mail.